EM der 7er-Rugbydamen (Teil 2/2017)

-

#Rugby7s @rugby_europe · #Esztergom7s
#7sTrophy · #7sGPS
#WRugby · #MRugby

Die Rugby Europe Sevens Championships 2017 sind im vollem Gange. Sie bestehen jeweils für Damen und Herren aus den Bereichen Grand Prix Series (Top12), Trophy (12 weitere Mannschaften) und Conferences. Die deutschen Herren spielen in den Grand Prix Series, die deutschen Frauen im Women’s Sevens Trophy. In der ersten Runde am 10. und 11. Juni im tschechischen Ostrava haben die Rugbydamen den 2. Platz erreicht. Sollte ihnen dies auch in der zweiten und letzten Runde am 22. und 23. Juli 2017 im ungarischen Esztergom gelingen, steigen sie so gut wie sicher in die Grand Prix Series auf.

1. Teil der EM in Ostrava (mit Vorbereitung in Bonn)

Deutscher Kader Juli 2017 in Esztergom, Ungarn: Carola Gleixner, Lisa Bohrmann, Leonie Hollstein, Nora Baltruweit, Katharina Epp, Katharina Boie, Annika Nowotny, Steffi Gruber, Anja Czaika, Julia Peters, Mette Zimmat, Julia Braun

  • 7er-Damen schaffen Aufstiegmeinradiosport.de, meinsportradio.de, 24.7.2017
    Die 7er-Rugby-Nationalmannschaft hat am Wochenende in Esztergom in Ungarn den Aufstieg in die Grand Prix Series geschafft. Vivian Bahlmann, selbst 7er-Nationalspielerin gewesen, bilanziert im Gespräch mit Moderator Andreas Thies das Turnier und zeigt auf, was zu tun ist, wenn der DRV im nächsten Jahr in der Grand Prix Series die Klasse halten möchte. (#Bonn7s)
  • Scotland and Germany Women's teams promoted to 2018 Women's Grand Prix Series, Rugby Europe, 23.7.2017
  • Women’s Sevens Trophy: Erneut zweiter Platz / Aufstieg in GPS geschafft!, Deutscher Rugbyverband, 23.7.2017
    Die 7er-Frauen des Deutschen Rugby-Verbandes sind zurückgekehrt ins europäische Oberhaus und spielen in der nächsten Saison wieder in der Sevens Grand Prix Series! Zwar musste das Team von Trainer Melvine Smith auch beim zweiten Turnier der Women’s Sevens Trophy im ungarischen Esztergom den favorisierten Schottinnen den Sieg überlassen (5:33), doch bereits der Finaleinzug mit dem verdienten 17:7-Halbfinalsieg gegen die schärfsten Konkurrentinnen aus der Ukraine genügte für den Aufstieg.
  • DRV-7er-Frauen mit souveränem Gruppensieg in Esztergom, Deutscher Rugbyverband, 22.7.2017
    Die deutschen 7er-Frauen haben beim zweiten und letzten Turnier der Women’s Sevens Trophy im ungarischen Esztergom einen sehr souveränen ersten Tag abgeliefert und als Erste ihrer Vorrundengruppe das Viertelfinale erreicht. Gegen Israel (26:0), die Schweiz (29:12) sowie Gastgeber Ungarn (53:5) feierte das Team von Coach Melvine Smith überlegene Siege und trifft nun am Sonntag um 10.22 Uhr in der Runde der besten acht Teams auf Finnland.
  • Machen DRV-Damen entscheidenden Schritt Richtung Aufstieg? / Schafft RGH den Titel-Hattrick?, Deutscher Rugbyverband, 21.7.2017
  • Mission Wiederaufstieg: Unsere Siebener-Mädels wollen zurück in die höchste Spielklasse!, Total Rugby, 20.7.2017
    Der Abstieg aus der höchsten europäischen Siebener-Spielklasse GPS ist genau zwei Jahre her. Nach dem Aus übernahm der Südafrikaner Melvine Smith das Ruder bei den DRV-Frauen vom Australier Micheal Hooke und begann den Wiederaufbau der Mannschaft mit einem stark verjüngtem Kader. Nachdem im Vorjahr der Wiederaufstieg mit dem dritten Gesamtrang knapp gescheitert war, scheint das Ziel nunmehr zum Greifen nah. Als Finalist des ersten Turniers im tschechischen Ostrava geht die DRV-Auswahl mit einer guten Ausgangslage in das Turnier im ungarischen Esztergom.
  • Den Aufstieg im Blickmeinradiosport.de, meinsportradio.de, 18.7.2017
    Am Wochenende findet in Esztergom das zweite von zwei Turnieren der „Women’s Sevens Trophy“ statt, der zweiten Liga der Europameisterschaft für Frauen-7er-Rugby. Beim ersten Turnier in Ostrava hatte das deutsche Team den 2. Platz belegt und sich somit alle Chancen auf den Aufstieg in die Grand Prix Series erhalten. Nur Schottland erwies sich damals als zu stark.
    Bundestrainer Melvine Smith ist bei Moderator Andreas Thies zu Gast und berichtet über die Zeit nach dem Turnier, die Vorbereitung auf das kommende Wochenende und die Chancen seines Teams. Als der größte Konkurrent ist die Ukraine zu bezeichnen, die im Halbfinale Gegner sein könnte.
  • 7er-Frauen in Esztergom (HUN): Ziel bleibt der Aufstieg! , Deutscher Rugbyverband, 12.7.2017
    Der Kader für Ungarn musste im Vergleich zum ersten Turnier auf zwei Positionen verändert werden. Sarah Titgemeyer und Friederike Kempter sind verhindert. Dafür stehen mit Leonie Hollstein und Julia Peters zwei Leistungsträgerinnen wieder zur Verfügung.
    Die deutschen Frauen hatten sich zuletzt beim Turnier in Brüssel (BEL) den letzten Schliff für die European Women’s Sevens Trophy geholt und mit dem Turniersieg in Belgiens Hauptstadt auch gute Form bewiesen.
  • Women’s 7s Rugby Europe Trophy, Part II, German Rugby Supporters, 11.7.2017
  • Grand Prix, Top 12:
    Russland · Irland · Frankreich · England · Wales · Spanien · Belgien · Polen · Italien · Portugal
  • Trophy, Top 24:
    Schottland · Deutschland · Ukraine · Rumänien · Tschechien · Ungarn · Finnland · Schweiz · Lettland · Israel · Malta · Moldavien
  • Conferences, Top 36:
    Norwegen · Österreich · Georgien · Dänemark · Kroatien · Bulgarien · Andorra · Slovakei · Luxemburg · Slovenien · Lituanien · Bosnien und Herzegowina

Deutsche Mannschaft bei EM 2017
Deutsches Team Juni 2017 in Ostrava. Hinterreihe: Melvine Smith, Susanne Bautz, Friederike Kempter (RK03 Berlin), Anja Czaika (SC Neuenheim), Lisa Bohrmann (SC Neuenheim),  Katharin Epp (SC Germania List), Carola Gleixner (Düsseldorf Dragons), Nora Baltruweit (RC Aachen + Wasps) Steffi Gruber (Kapitänin, SC Neuenheim), Cieran Anderson
Vorderreihe: Annika Nowotny (TSV Handschuhsheim), Mette Zimmat (ASV Köln), Julia Braun (RK 03 Berlin), Sarah Titgemeyer (ASV Köln), Katharina Boie (München Rugby Football Club)
  • DRV-7er-Damen auf Platz 2meinradiosport.de, meinsportradio.de, 12.6.2017
    Vivian Bahlmann fasst im Gespräch mit Moderator Andreas Thies die zwei Tage von Ostrava zusammen und bewertet, was dieser zweite Platz für die Aufstiegschancen des DRV-Teams zu den Grand Prix Series bedeutet.
  • Vorschau Women’s Sevens Trophy, meinsportradio.de, 8.6.2017
    Vivian Bahlmann schaut mit Moderator Andreas Thies auf dieses Turnier voraus. Sie erklären den Modus, den Stand der Vorbereitungen, besprechen den deutschen Kader und die Aussichten auf den Aufstieg.
  • Melvine Smith im Interview, meinsportradio.de, 6.6.2017
    Am Wochenende findet Teil 1 der „Women’s Sevens Trophy“ in Ostrava statt. Die Women’s Sevens Trophy ist die Liga unter der Grand Prix Series und in dieser ist auch das Team des DRV vertreten. Melvine Smith ist Nationaltrainer der deutschen 7er-Frauen und berichtet im Interview mit Moderator Andreas Thies über den Stand der Vorbereitungen, die Testspiele gegen China aus der letzten Woche und den Ausblick auf die Spiele am Wochenende gegen Moldawien, Israel und Schottland.

  • Deutsche 7er-Frauen mit gutem ersten Schritt in Richtung Grand Prix Series, Deutscher Rugbyverband, 11.6.2017
    Die 7er-Frauen des Deutschen Rugby-Verbandes haben den Turniersieg beim ersten von zwei Turnieren der europäischen Women’s Sevens Trophy zwar letztlich klar verpasst. Doch mit dem zweiten Platz im tschechischen Ostrava hat die junge DRV-Auswahl einen wichtigen Schritt auf dem Weg zurück in die erstklassige Grand Prix Series machen können. Im Finale war man den in Ostrava klar dominierenden Schottinnen deutlich mit 0:46 (0:24) unterlegen gewesen. Mitfavorit Ukraine kam auf den dritten Rang.
    „Das war ein guter erster Schritt für diese junge Mannschaft, die in Ostrava erfreuliche Spielanlagen und eine absolut positive Entwicklung gezeigt hat“, lobte DRV-Sportdirektor Manuel Wilhelm. „Schottland hat allerdings eindrucksvoll demonstriert, was im Falle eines Aufstiegs in die Grand Prix Series auf uns zukommt. In dieser Top-Division kann man nur mithalten, wenn es uns gelingt, das Team zu zentralisieren und täglich miteinander zu arbeiten.“
  • GPS: DRV VII in Lodz starker Fünfte, Deutscher Rugby-Verband, 11.6.2017
  • Rugby Europe: Los Leones segundos Lodz7s, Federación Española de Rugby, 11.6.2017
  • Scots too strong in Euro Trophy, John Birch, Scrumqueens, 11.6.2017
    After Scotland’s Six Nations performance, their performance in Ostrava this weekend is yet another example of what can be achieved now that their players and coaching staff have the full backing of the SRU.
  • DRV-Frauen in Ostrava mit gutem ersten Tag, Deutscher Rugby-Verband, 10.6.2017
    Die deutschen 7er-Frauen haben beim ersten Turnier der Women’s Sevens Trophy im tschechischen Ostrava einen ordentlichen ersten Tag hingelegt und stehen nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Gruppenphase im Viertelfinale. Gegen Israel (36:0) und Moldawien (41:0) feierte das Team von Coach Melvine Smith überlegene Siege, gegen Mitfavorit Schottland hingegen waren die DRV-Frauen mit 0:36 praktisch chancenlos. Im Viertelfinale am Sonntag um 11.06 Uhr geht es nun gegen Gastgeber Tschechien.
  • DRV VII im Viertelfinale gegen Waliser, Deutscher Rugbyverband, 10.6.2017
  • European sevens season begins, Scrumqueens, 8.6.2017
    Rugby Europe’s international sevens season begins this weekend with the first leg of the European Trophy – the second tier of Europe’s three-tiers.
  • 7er-Frauen peilen Rückkehr ins europäische Rugby-Oberhaus, Deutscher Rugby-Verband, 7.6.2017
    Für die deutschen 7er-Rugbyfrauen startet am Samstag die „Mission Wiederaufstieg“. Im tschechischen Ostrava steigt am 10. und 11. Juni das erste von zwei Turnieren der Women’s Sevens Trophy. In der Abrechnung muss das DRV-Team mindestens den zweiten Platz erreichen, um in der kommenden Spielzeit wieder auf höchstem europäischen Niveau in der Sevens Grand Prix Series antreten zu können. Für Coach Melvine Smith ein absolut realistisches Ziel, auch wenn er auf einige Stammkräfte verzichten muss.
  • 2017 Women’s Sevens – Trophy – Frauen, German Rugby Supporters, 7.6.2017
  • 7er-Frauen treffen vor EM-Start noch auf Chinas Nationalteam, Deutscher Rugbyverband, 24.5.2017
  • Deutschland - China, 1.6.2017, www.rugby-bonn.de
    Bonn Sevens 2017, 19.3.2017, www.rugby-bonn.de

Ort: Esztergom, Ungarn

Zurück