Stichwort

(Belgien)

Belgien

Es sind keine Artikel für diese Auszeichnung vorhanden.

Termine mit (Belgien)

(Sonntag)

Bonn Sevens April 2016

09:00 - 18:00

#Bonn7s #WRugby

Die Nationalmannschaften im 7er-Rugby aus Belgien und Niederlande (Damen und U18) kommen nach Bonn, um mit den deutschen Spitzenspielerinnen ein Turnier zu spielen. Ausgerichtet wird es vom Rugby-Verband NRW gemeinsam mit dem Bonner THV.

Bundestrainer Melvine Smith und Nationalspielerin Johanna Hacker

Kennt ihr die Olympiavariante 7er-Rugby?

Gerade mal 7 Spielerinnen pro Mannschaft auf dem großen Feld und 7 Minuten pro Halbzeit. Also viel Freiraum bei hohem Zeitdruck, um loszudüsen und den Ball abzulegen. Da geht es richtig ab.

Es ist die zackige Rugbyvariante, die ab 2016 Olympiasport ist. Am 10. April könnt ihr es bei unserem ersten BTHV-Rugbyturnier Bonn Sevens mit den Topspielerinnen aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland live miterleben, NRW stellt als Gastgeber zusätzlich eine eigene Auswahl.

15 Spiele an einem einzigen Tag - und man kann sie sich alle ansehen, weil sie nicht etwa gleichzeitig sind. Eintritt frei.

Wann und wo?

Gespielt wird im Stadion Wasserland, das just am Bonner THV liegt.

Das Turnier geht von 9:00 - 18:00 Uhr.

Spielplan

Uhrzeit Team A Team B
10:40 Deutschland NRW
11:00 Belgien Niederlande
11:20 Deutschland U18 Belgien U18
11:40 Belgien NRW
12:00 Deutschland U18 Niederlande U18
12:20 Deutschland Niederlande
12:40 Belgien U18 Niederlande U18
13:00 Deutschland Belgien
13:20 Niederlande NRW
Pause
14:20 Deutschland U18 Belgien U18
14:40 Belgien Niederlande
15:00 Belgien U18 Niederlande U18
15:20 Niederlande Deutschland
15:40 Deutschland U18 Niederlande U18
16:00 Belgien Deutschland

Schiedsrichter: Katharina Pickert u.a.

Links

(Sonntag)

Internationales Bonn Sevens 2017

10:00 - 17:00

#Bonn7s #WRugby

Training camp 18.3.2017 in Bonn

Es ist die 2. Auflage unseres internationalen 7er-Rugby-Turniers in Bonn mit den Nationalmannschaften Belgien, Niederlande und Deutschland.

Dieses Mal nimmt außerdem eine Vielzahl der polnischen Nationalspielerinnen mit ihrer Mannschaft Legia Warsawa teil, die die deutsche Nationalmannschaft im Februar in Warschau für einen gemeinsamen Lehrgang besucht hatte.

Zur Vorbereitung des Bonn Sevens nehmen die Polinnen und Deutschen am Vortag, dem 18. März, im BTHV an einem weiteren Trainingslehrgang und einem gemeinsamen Miniturnier teil. Dabei entscheidet sich, wer von den gut 30 deutschen Spielerinnen zum Bonn Sevens 2017 nominiert wird.

Während Bundestrainer Melvine Smith sich seit Saisonbeginn darauf konzentrierte, die Kaderbasis stark auszubauen, geht es bei diesem Turnier nun um eine Vorentscheidung der Auswahl für den Kader der Europameisterschaft 2017. Es versprechen, spannende Spiele zu werden, bei denen die Spielerinnen alles geben.

Wo und wann?

Rugby im Bonner THV und WasserlandstadionGespielt wird im Stadion Wasserland der Stadt Bonn, das just am Bonner THV liegt.

Das Turnier geht von 10:00 bis 17:00 Uhr ungefähr, die Spiele sind ab 11:20 Uhr angesetzt. Insbesondere aufgrund der Sprengung des Bonn-Centers am Bundeskanzlerplatz um 11:00 Uhr kann es eventuell zu Verschiebungen kommen.

Spielplan und Ergebnisse

Uhrzeit Team A Team B Ergebnis
11:20 Deutschland A Deutschland B 34 :  0
11:40 Legia Warsaw Belgien 10 :  5
12:00 Deutschland B Niederlande  0 : 24
12:20 Deutschland A Legia Warsaw 42 :  0
12:40 Belgien Niederlande  5 : 30
Mittagspause
14:20 Niederlande Legia Warsaw 36 :  0
14:40 Deutschland A Belgien 36 :  7
15:00 Deutschland B Legia Warsaw  0 :  5
15:20 Deutschland A Niederlande 19 : 12
15:40 Deutschland B Belgien  5 : 19
  1. Platz: Deutschland A (4 Siege)
  2. Platz: Niederlande (3 Siege)
  3. Platz: Legia Warsaw / Polen (2 Siege)
  4. Platz: Belgien (1 Sieg)
  5. Platz: Deutschland B (0 Siege)
  • Spielerinnen Deutschland A: Lisa Bohrmann. Carola Gleixner, Steffi Gruber, Johanna Hacker, Laryssa Stone, Mette Zimmat, Julia Braun, Annika Nowotny, Anja Czaika, Katharina Epp, Katharina Boie, Nora Baltruweit, Salome Traut
  • Spielerinnen Deutschland B: Sarah Titgemeyer, Corinna Völker, Freya Sibbertsen, Laura Dervari, Sophia Terwiel, Leonie Zolker, Luise Pöhling, Juliana Schwarz, Robin Callaghan,  Chrissie Cordes, Pia Richter, Luise Lauter, Lea-Sophie Predikant

 

Belgien beim #Bonn7s 2016

Olympiavariante 7er-Rugby. Gerade mal 7 Spielerinnen pro Mannschaft auf dem großen Feld und 7 Minuten pro Halbzeit. Also viel Freiraum bei hohem Zeitdruck, um loszudüsen und den Ball abzulegen. Da geht es richtig ab.

Es ist die zackige Rugbyvariante, die seit 2016 Olympiasport ist. Am 19. März könnt ihr es beim Bonn Sevens 2017 mit den Niederlanden, Belgien, Polen und Deutschland live miterleben!

10 Spiele an einem Tag. Eintritt frei.

Im General-Anzeiger

Links

(Samstag)

BTHV spielt Rugbyturnier in Maastricht


Die Turniersaison 2017 haben wir erfolgreich beim Tri-Nations-Turnier bei unseren Freunden, den Maastricht Mambas, beendet und freuen uns nun auf eine kurze Winterpause, um 2018 wieder voll durchzustarten.

Wir danken all unseren Unterstützern, Coaches und gegnerischen Mannschaften und wünschen allen schöne Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2018.

BTHV-Rugbykids holen TRI-Nations-Pokal nach Bonn

Die Rugby-Teams U8 und U12 des BTHV haben beim TRI Nations Youth Rugby Tournament 2017 in Maastricht am 9. Dezember gesiegt und die Pokale der inoffiziellen Euregio-Meisterschaft nach Bonn geholt. Bei harschen äußeren Bedingungen kämpften die Teams aus 3 Ländern auf den Rugby Pitches der Maastricht Mamba's um den Sieg. Schneefall, Wind und eisige Temperaturen stellten Spielerinnen und Spieler auf eine harte Probe.

Die U12-Mannschaft von Trainer Hugo Borella war mit gemischten Gefühlen nach Limburg gefahren. Die Teams aus den Niederlanden und Belgien kommen aus traditionsreichen Clubs und gelten als starke Gegner. Umso höher ist die Leistung der Kids aus Bonn zu bewerten. Die U12-Mannschaft holte nicht nur den Turniersieg, sondern bot auch die mit Abstand stärkste Offensive. 40 Mal brachten sie den Ball hinter die gegnerische Goallinie, kassierten nur 15 Tries und sicherten sich damit ein herausragendes Turnierergebnis.

Die U8-Mannschaft von Trainer Ralph Moog, ungeschlagener Tabellenführer in der NRW-Meisterschaft, war selbstbewusst angetreten und wurde belohnt. Wie immer war die starke Verteidigung der Garant für den Sieg. Nur 3 Gegen-Tries kassierte der BTHV und konnte selbst 15 Tries legen. Damit schafften die U8-er den Durchmarsch im Turnier.
Im letzten Spiel wechselten zwei der starken BTHV-Spieler freiwillig zur Mannschaft der Mamba's, um diese konkurrenzfähig zu halten. Dafür erhielten sie die Trophy for good sportsmanship in tournament. Ein Beweis dafür, wie sehr auch schon die jungen Spieler die Rugby-Kernwerte verinnerlicht haben - Solidarität und Respekt.

Es geht ums Rugbyerlebnis. Dafür brauchen verschiedene Vereine nicht unbedingt gegeneinander, sondern können ebenso miteinander spielen. So bildeten auch die U10-Spieler Jamie und Santi gemeinsam mit den Niederländern die BOW Barbarians (Bonn/Octopus/Wallaby's) und erzielten bei ihrem leidenschaftlichen Einsatz 7 Tries.

Unter großem Jubel und hochverdient, erhielten die BTHV-Mannschaften im Clubhaus der Maastricht Mambas ihre Siegerpokale. Die tollen Spiele, die super Leistung und der erste internationale Sieg wurden dann bei Pizza und Schorle gebührend gefeiert.

Logo Jeugdrugby Zuid-Lim

Jeugdrugby Zuid-Limburg @jeugdrugbyzuidlimburg (Facebook),
9. Dezember um 15:26

1st Mamba’s Tri Nations Youth Tournament in Maastricht. Sweet!
Over 130 young rugby enthusiasts from 3 different countries on 4 pitches.
#jeugdrugby #gomambas #supportyourlocalrugbyteam

Hat 7 Fotos gepostet:

(Samstag)

Sichtung der Nationalspielerinnen & Freundschaftsspiele mit Niederländerinnen

16.12.2017 - 17.12.2017

Die U18-Nationalspielerinnen im 7-er Rugby aus Deutschland absolvieren einen Sichtungslehrgang. Außerdem bekommen wir Besuch der niederländischen Nationalmannschaft, gegen die in Freundschaftsspielen getestet wird.

Spielplan

Sonntag, 17. Dezember 2017, im Stadion Wasserland, Bonn

Uhrzeit Team A Team B
12:00 Deutschland (A) Niederlande
12:20 Deutschland U18 (A) Niederlande U18
12:40 Deutschland (B) Niederlande
13:00 Deutschland U18 (B) Niederlande U18
Pause
13:40 Deutschland (A+B-Kombi) Niederlande
14:00 Deutschland U18 Niederlande U18
14:20 Deutschland A Deutschland B

 

(Freitag)

Training der Nationalmannschaften #Bonn7s

Training der Nationalmannschaften zur Vorbereitung auf das Bonn Sevens 2018

18:00 Tschechien BTHV-Rasenplatz
19:00 Schweden BTHV-Rasenplatz
19:00 Deutschland Stadion Wasserland

Zum Abendessen treffen sie sich dann zusammen mit Belgien bei Dotty's.

(Sonntag)

Rugby-Schülerturnier in Aachen mit NL, BE, FR

Rugbverband NRW

NRW-Rugbyturnier für U8, U10 und U12. Ankick 10:00 Uhr.

Zu Gast sind Teams aus der Euregio (Belgien, Niederlande) und Frankreich (Champigny).